Brasilien-Schwerpunkt am 22. Januar 2014 am IÜD

In Zusammenarbeit mit der Brasilianisch-Portugiesische Abteilung des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) und dem Brasilianische Lektorat des IÜD laden wir nächste Woche  herzlich zu zwei Vorträgen zum Thema Brasilien:

Der Musikjournalist Felipe Tadeu spricht über kulturelle Identität in Brasilien:

“Brasilien – durch den Samba geboren. Der Musikstil, der zum wichtigsten Symbol der kulturellen Identität der Brasilianer wurde”.

Danach spricht die Journalistin Silvia Bittencourt über Protestbewegungen:

“Brasilien am Siedepunkt – die Rolle der neuen Medien bei den Demonstrationen von 2013”

Wo und wann?

22. JANUAR 2014, 18 UHR S.T.
IM KONFERENZSAAL II
(IÜD, PLÖCK 57A, 69117 HEIDELBERG)

Die Vortragssprache ist Portugiesisch. Die Vorträge werden simultan
ins Deutsche verdolmetscht. Die Veranstaltung wird unterstützt vom
Iberoamerika-Zentrum der Universität Heidelberg.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!

Ankündigung_Brasilien_22Jan14

Mediengeschichtliches Forum: Vortrag Anna Bischof, M.A.

Das Mediengeschichtliche Forum lädt nächsten Montag zu einem Vortrag von Anna Bischof, M.A., mit dem Thema:

“Transnationale Wissensmittler: Die Migration tschechoslowakischer Journalisten und ihre Tätigkeit für Radio Free Europe in München (1950-1975)”

Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am Montag, 20. Januar 2014, um 18 Uhr c.t. im Übungsraum I des Historischen Seminars, Grabengasse 3-5, statt.

Das Mediengeschichtliche Forum wird von Martin Stallmann, M.A., am Historischen Seminar/ZEGK organisiert.

Mediengeschichtliches Forum Anna Bischof 200114

Krankheitsbedingte Absage Maria Röder-Tzellos

Leider ist Maria Röder-Tzellos diese Woche erkrankt, und daher wird der für diese Woche geplante Vortrag “The Revolution will not be Tweeted: (Soziale) Medien, Identität und politische Partizipation in Ägypten” auf das nächste Semester verschoben. Wir wünschen Frau Röder-Tzellos baldige Besserung.

Unfortunately, Maria Röder-Tzellos is sick, so the scheduled lecture “The Revolution will not be Tweeted: (Social) Media, Identity and Political Participation in Egypt” will be re-scheduled in the coming summer term. We wish her quick recovery.

KRANKHEITSBEDINGTE ABSAGE / CANCELLED DUE TO ILLNESS

Nächste Woche, Donnerstag 16.Januar , findet der nächste Vortrag der Reihe des Mediennetzwerks statt. Maria Röder-Tzellos, M.A., von der Universität Mannheim wird ihr Forschungsprojekt vorstellen zum Thema: “The Revolution will not be Tweeted: (Soziale) Medien, Identität und politische Partizipation in Ägypten”

Wir freuen uns auf Teilnahme von 18.00 bis 19.30 am Cluster “Asia and Europe in a Global Context”, Voßstraße 2, im Raum 112.

KRANKHEITSBEDINGTE ABSAGE / CANCELLED DUE TO ILLNESS